Die Poesiebank (Juni 16 – April 17)

Die Poesiebank Idee

Flurina Hack, Joghanna Huguenin, Renée Magaña

Die Poesiebank ist ein Schreibort unter freiem Himmel und Teil des offSPACEKUNSTgartens.
Eine Sitzbank steht umrankt von Reben, Rosen und Wildblumen. Daneben befindet sich ein Briefkasten, der alle Gartenbesucher, Anwohner und Akteure des KUNSTgartens einlädt, einzelne Worte, Sätze oder Textfragmente aufzuschreiben und einzuwerfen. Dazu liegen Infos, Notizpapier und Schreibzeug bereit.
In regelmässigen Abständen wird der Briefkasten (Poesiekasten) geleert. Ausgehend vom erhaltenen Wortmaterial entstehen freie Texte, Gedichte und Sprachexperimente.

IMG_8667Die auf der Poesiebank entstandenen Texte werden von uns gesammelt und auf http://www.diepoesiebank.wordpress.com zugänglich gemacht.
Wer will, kann seinen Text einfach mit oder ohne Autorenangabe im Poesiekasten deponieren.
Das Projekt ist beendet, die Parzellen wieder frei.